Lebenslauf

seit 2015

Chefdirigent der beiden Orchester der Philharmonie von Bydgoszcz (Bromberg)

2008 – 2012

Chefdirigent an der Philharmonie von Danzig

2003

Dirigent an der Warschauer Kammeroper

1998

Debüt an der Deutschen Oper Berlin

1997

Chefdirigent der Staatsoper in Krakau

1996 / 1997

1. Kapellmeister am Staatstheater Wiesbaden

1994

Zweiter Preis beim internationalen Dirigentenwettbewerb (CIEM) in Genf

1992 / 1993

Kommissarischer Generalmusikdirektor am Landestheater Detmold

1989

1. Kapellmeister am Landestheater Detmold

1986 / 1988

Beginn der Theaterlaufbahn als Korrepetitor in Trier und Freiburg

1961

Geboren in Berlin

Ausserdem unterrichtet Kai Bumann Nachwuchs-Dirigenten an der Musikakademie in Danzig.